default
Edvard Munch: Sommernacht am Strand, 1902/03, Privatsammlung
*

Klassiker der Moderne. Liebermann, Munch, Nolde, Kandinsky

23. Januar bis 28. Mai 2017

Der Begriff Moderne bezeichnet Umbrüche, klassisch steht für eine zeitlose Bedeutung. Die Ausstellung Klassiker der Moderne schlägt den Bogen vom deutschen Impressio- nismus über den Fauvismus zur Abstraktion nach 1945 und thematisiert dieses Spannungsfeld. Mit 60 Werken erzählt sie Kunstgeschichten, die deutlich machen, dass es mehr als eine Geschichte der modernen Kunst gibt.

Tickets

Andy Warhol: Viermal Mona Lisa, 1978, Museum Barberini

Andy Warhol: Viermal Mona Lisa, 1978, Museum Barberini

Der Begriff Moderne bezeichnet Umbrüche, klassisch steht für eine zeitlose Bedeutung. Die Ausstellung Klassiker der Moderne schlägt den Bogen vom deutschen Impressio- nismus über den Fauvismus zur Abstraktion nach 1945 und thematisiert dieses Spannungsfeld. Mit 60 Werken erzählt sie Kunstgeschichten, die deutlich machen, dass es mehr als eine Geschichte der modernen Kunst gibt.

Andy Warhol: Viermal Mona Lisa, 1978, Museum Barberini

Andy Warhol: Viermal Mona Lisa, 1978, Museum Barberini

Tickets

Die Kunstgeschichten beleuchten die Werke aus verschiedenen Perspektiven. Die Künstlerinnen und Künstler, ihre Zeitgenossen, Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker kommen zu Wort. Aktuelle Fragen werden diskutiert. Zum Auftakt zeigt das Museum Barberini sechs Kunstgeschichten mit Werken von Künstlern wie Max Liebermann (1847–1935), Auguste Rodin (1840–1917). Edvard Munch (1863–1944), Wassily Kandinsky (1866–1944) und Andy Warhol (1928–1987).

Die Kunstgeschichten beleuchten die Werke aus verschiedenen Perspektiven. Die Künstlerinnen und Künstler, ihre Zeitgenossen, Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker kommen zu Wort. Aktuelle Fragen werden diskutiert. Zum Auftakt zeigt das Museum Barberini sechs Kunstgeschichten mit Werken von Künstlern wie Max Liebermann (1847–1935), Auguste Rodin (1840–1917). Edvard Munch (1863–1944), Wassily Kandinsky (1866–1944) und Andy Warhol (1928–1987).

Durch die Kunstgeschichte mit den Kunstgeschichten

Medienpartner