Abspannen, Anreichern, Austauschen

Barberini Soundscapes. Landschaften hören
Wie erleben wir die Kunst der Impressionisten, wenn wir dazu Landschaften hören? Die Barberini Soundscapes führen akustisch zu den Landschaftsmotiven der Kunstwerke, lassen die Künstler und deren Zeitgenossen durch eingelesene Zitate zu Wort kommen.
Entwickelt hat das Audioprogramm Ingo Colbow. Ingo ist seit über 20 Jahren mit dem Mikrofon unterwegs und fängt Landschaften akustisch ein. Sein beeindruckendes Soundarchiv bietet Material für Hörfunk, Audioführungen und Soundinstallationen.

Im Anschluss an die Barberini Soundscapes wechseln wir vom Hören in die Bewegung: Wir laden Euch herzlich zu einer bewegten Stunde ins Auditorium ein. Unter Regie von Elke Schmid begehen wir eine interaktive Perfomance zu Fuß. 
Für die Performance würden wir Euch bitten, Euch vorab anzumelden: info@museum-barberini.com

Über Barberini After Five
Das Museum Barberini bringt mit Barberini After Five ein Programm für Besucherinnen und Besucher unter 35 Jahren nach Deutschland. Wir bieten Ausstellungsrundgänge, Austausch auf Augenhöhe und Freude an der Kunst in entspannter Atmosphäre.

Inspiriert hat uns ein Besuch der Phillips Collection in Washington, DC., die mit Phillips After Five ein anspruchsvolles Programm aufgelegt hat. Mit der amerikanischen Sammlung arbeitet das Museum Barberini auch für die Ausstellung Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne zusammen, die im Sommer 2017 gezeigt wird.


€ 10 / ermäßigt € 8

Barberini Soundscapes. Landschaften hören
Wie erleben wir die Kunst der Impressionisten, wenn wir dazu Landschaften hören? Die Barberini Soundscapes führen akustisch zu den Landschaftsmotiven der Kunstwerke, lassen die Künstler und deren Zeitgenossen durch eingelesene Zitate zu Wort kommen.
Entwickelt hat das Audioprogramm Ingo Colbow. Ingo ist seit über 20 Jahren mit dem Mikrofon unterwegs und fängt Landschaften akustisch ein. Sein beeindruckendes Soundarchiv bietet Material für Hörfunk, Audioführungen und Soundinstallationen.

Im Anschluss an die Barberini Soundscapes wechseln wir vom Hören in die Bewegung: Wir laden Euch herzlich zu einer bewegten Stunde ins Auditorium ein. Unter Regie von Elke Schmid begehen wir eine interaktive Perfomance zu Fuß. 
Für die Performance würden wir Euch bitten, Euch vorab anzumelden: info@museum-barberini.com

Barberini Soundscapes. Landschaften hören
Wie erleben wir die Kunst der Impressionisten, wenn wir dazu Landschaften hören? Die Barberini Soundscapes führen akustisch zu den Landschaftsmotiven der Kunstwerke, lassen die Künstler und deren Zeitgenossen durch eingelesene Zitate zu Wort kommen.
Entwickelt hat das Audioprogramm Ingo Colbow. Ingo ist seit über 20 Jahren mit dem Mikrofon unterwegs und fängt Landschaften akustisch ein. Sein beeindruckendes Soundarchiv bietet Material für Hörfunk, Audioführungen und Soundinstallationen.

Im Anschluss an die Barberini Soundscapes wechseln wir vom Hören in die Bewegung: Wir laden Euch herzlich zu einer bewegten Stunde ins Auditorium ein. Unter Regie von Elke Schmid begehen wir eine interaktive Perfomance zu Fuß. 
Für die Performance würden wir Euch bitten, Euch vorab anzumelden: info@museum-barberini.com

Über Barberini After Five
Das Museum Barberini bringt mit Barberini After Five ein Programm für Besucherinnen und Besucher unter 35 Jahren nach Deutschland. Wir bieten Ausstellungsrundgänge, Austausch auf Augenhöhe und Freude an der Kunst in entspannter Atmosphäre.

Inspiriert hat uns ein Besuch der Phillips Collection in Washington, DC., die mit Phillips After Five ein anspruchsvolles Programm aufgelegt hat. Mit der amerikanischen Sammlung arbeitet das Museum Barberini auch für die Ausstellung Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne zusammen, die im Sommer 2017 gezeigt wird.


€ 10 / ermäßigt € 8

4. Mai 2017, 17–21 Uhr
Programm

1. Einführung von Ingo Colbow: Barberini Soundscapes. Landschaften hören
im Auditorium
17.15–17.30 Uhr

1. Durchlauf Barberini Soundscapes. Landschaften hören
in allen Ausstellungsräumen der Impressionisten
17.30–18.30 Uhr

2. Einführung von Ingo Colbow: Barberini Soundscapes. Landschaften hören
im Auditorium

18.30–18.45 Uhr

2. Durchlauf Barberini Soundscapes. Landschaften hören
in allen Ausstellungsräumen der Impressionisten
18.45–19.45 Uhr

MIT GEHEN – Interaktive Performance zu Fuß
Einladung zu einer bewegten Stunde
im Auditorium

19.00–20.00 Uhr

Get-Together im Foyer und Innenhof mit Musik und Drinks

19.30–21.00 Uhr