default
Wolfgang Mattheuer: Das graue Fenster, 1969, Museum Barberini, © VG BILD-KUNST, Bonn 2017
*
Aktuell

Hinter der Maske. Künstler in der DDR

29. Oktober 2017 bis 4. Februar 2018

Mehr erfahren
Tickets
Aktuell // 

Hinter der Maske. Künstler in der DDR

default
Museum Barberini Frontansicht, Photo: Helge Mundt, © Museum Barberini
*
Aktuell // 

Veranstaltungen zur Ausstellung

Barberini Friends Day am 21. Januar

Liebe Barberini Friends,

feiern Sie am Sonntag, 21. Januar ab 10 Uhr mit uns das einjährige Bestehen des Museums Barberini Potsdam! Über 520.000 Menschen haben unsere Ausstellungen im ersten Jahr gesehen. Die Neugründung des Museums Barberini, eine Initiative des SAP-Mitbegründers Prof. Dr. h.c. mult. Hasso Plattner, gilt als erfolgreichster Start eines Kunstmuseums in Deutschland.

Sie stehen uns nah und haben uns auf diesem erfolgreichen Weg begleitet. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken – mit einem Glas Sekt und kostenloser Führung exklusiv für Barberini Friends. (Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass immer nur 20 Personen an einer Führung teilnehmen können. Bei großem Andrang kann es sein, dass Sie eventuell auf eine Führung zu einer anderen Uhrzeit ausweichen müssen.) Den Ausstellungskatalog Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne erhalten Sie am Jubiläumstag zu einem Preisnachlass von 30%. Besuchen Sie uns am kommenden Sonntag, den 21. Januar 2018 zwischen 10 und 18 Uhr. Machen Sie Ihren Freunden eine Freude: 1 Person, die Sie mitbringen, hat an diesem Tag freien Eintritt.

Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Barberini Friends,

feiern Sie am Sonntag, 21. Januar ab 10 Uhr mit uns das einjährige Bestehen des Museums Barberini Potsdam! Über 520.000 Menschen haben unsere Ausstellungen im ersten Jahr gesehen. Die Neugründung des Museums Barberini, eine Initiative des SAP-Mitbegründers Prof. Dr. h.c. mult. Hasso Plattner, gilt als erfolgreichster Start eines Kunstmuseums in Deutschland.

Liebe Barberini Friends,

feiern Sie am Sonntag, 21. Januar ab 10 Uhr mit uns das einjährige Bestehen des Museums Barberini Potsdam! Über 520.000 Menschen haben unsere Ausstellungen im ersten Jahr gesehen. Die Neugründung des Museums Barberini, eine Initiative des SAP-Mitbegründers Prof. Dr. h.c. mult. Hasso Plattner, gilt als erfolgreichster Start eines Kunstmuseums in Deutschland.

Sie stehen uns nah und haben uns auf diesem erfolgreichen Weg begleitet. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken – mit einem Glas Sekt und kostenloser Führung exklusiv für Barberini Friends. (Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass immer nur 20 Personen an einer Führung teilnehmen können. Bei großem Andrang kann es sein, dass Sie eventuell auf eine Führung zu einer anderen Uhrzeit ausweichen müssen.) Den Ausstellungskatalog Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne erhalten Sie am Jubiläumstag zu einem Preisnachlass von 30%. Besuchen Sie uns am kommenden Sonntag, den 21. Januar 2018 zwischen 10 und 18 Uhr. Machen Sie Ihren Freunden eine Freude: 1 Person, die Sie mitbringen, hat an diesem Tag freien Eintritt.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Ausstellung – Hinter der Maske. Künstler in der DDR
Vorschau 2017/18
Max Beckmann. Welttheater
24. Februar bis 10. Juni 2018

Viele Gemälde Max Beckmanns (1884–1950) zeigen die Welt des Theaters, Zirkus und Varietés. Er inszeniert das Bild als Bühne. Das Zurschaustellen trieb ihn an. Im Welttheater sah er ein Modell menschlicher Grunderfahrungen.

In Kooperation mit der Kunsthalle Bremen, die die Ausstellung vom 30. September 2017 bis zum 4. Februar 2018 zeigt.

Max Beckmann: Doppelbildnis Karneval, Max Beckmann und Quappie, 1925, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: ARTOTHEK, Weilheim/Stiftung Museum Kunstpalast

Max Beckmann: Doppelbildnis Karneval, Max Beckmann und Quappie, 1925, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: ARTOTHEK, Weilheim/Stiftung Museum Kunstpalast

24. Februar bis 10. Juni 2018

Viele Gemälde Max Beckmanns (1884–1950) zeigen die Welt des Theaters, Zirkus und Varietés. Er inszeniert das Bild als Bühne. Das Zurschaustellen trieb ihn an. Im Welttheater sah er ein Modell menschlicher Grunderfahrungen.

In Kooperation mit der Kunsthalle Bremen, die die Ausstellung vom 30. September 2017 bis zum 4. Februar 2018 zeigt.

Max Beckmann: Doppelbildnis Karneval, Max Beckmann und Quappie, 1925, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: ARTOTHEK, Weilheim/Stiftung Museum Kunstpalast

Max Beckmann: Doppelbildnis Karneval, Max Beckmann und Quappie, 1925, Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: ARTOTHEK, Weilheim/Stiftung Museum Kunstpalast

Hasso Plattner, ©: Hasso Plattner Ventures

Hasso Plattner, ©: Hasso Plattner Ventures

Hasso Plattner

„Das Original erleben, die Begeisterung teilen.”

Hasso Plattner
Stifter und Mäzen Prof. Dr. h. c. mult. Hasso Plattner über die Mission des Museums Barberini

„Das Original erleben, die Begeisterung teilen.”

Stifter und Mäzen Prof. Dr. h. c. mult. Hasso Plattner über die Mission des Museums Barberini

Barberini App

Erleben Sie Kunst digital. Mit der Barberini App entdecken Sie aktuelle Ausstellungen des Museums, wählen Audiotouren aus und lassen sich intuitiv durch das Haus navigieren.

Von unterwegs können Sie das Museum bereits vorab in 360°-Panoramen erkunden. Sobald Sie im Museum sind, sehen Sie alle Touren für Kinder und Erwachsene auf einen Blick. Lieblingsexponate können in einer Favoritenliste gespeichert werden.

Im Archiv finden Sie die Werken und Audiotouren vergangener Ausstellungen.

Museum Barberini folgen
#MuseumBarberini